Deutsch

Der Club Tre Popoli befasst sich mit folgenden Themen

Mehrsprachigkeit als Standard

Das Primat der Nationalsprachen und die geringe Akzeptanz der Nachbarsprachen
haben zu Abgrenzungen, Vorurteilen und Gefühlen des Fremd- und Anders- Seins
geführt. Die Verständigung über eine Drittsprache ist hilfreich, zu einem tieferen
Verständnis der Nachbarn führt jedoch die Kenntnis von deren Sprachen…

Befreiung von Nationalismen

Nationalistische Ideologien bilden die Basis für politische Manipulationen und
beherrschen noch vielfach das Denken, Fühlen und Handeln. Sie sind durch
Geisteshaltungen der Akzeptanz, des wechselseitigen Verstehens, der
Gleichwertigkeit und des Bemühens um Konfliktlösung zu überwinden…

Verbindende Kultur

Die Lebenskulturen in den Alpen- Adria-Ländern sind geprägt von den drei großen
europäischen Kulturräumen, der slawischen, der romanischen und der deutschen
Kultur. Anders als bei den Sprachgrenzen sind die Übergänge nicht scharf, sondern
fließend…

Horizonterweiternde Bildung

Der dynamische und ganzheitliche Bildungsbegriff steht für den lebensbegleitenden
Entwicklungsprozess des Menschen, bei dem er seine geistigen, kulturellen und
lebenspraktischen Fähigkeiten und seine personalen und sozialen Kompetenzen
erweitert. Dabei leisten die Schulen und weiterführenden Bildungseinrichtungen eine zentrale Aufgabe…

Überregionale Kommunikation

Regelmäßig kommuniziert wird zwischen Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten, in der Schule, im Beruf. In die Kommunikation nicht eingeschlossene Personen sind Fremde. Was fremd ist, wird abgelehnt, zwischen Fremden bestehen Barrieren und Vorurteile, die zu Aggressionen führen können.
Länder und Regionen, die nicht ausreichend kommunizieren, haben einseitige
Vorstellungen voneinander und beurteilen sich wechselseitig nicht real…

Kooperatives Wirtschaften

Die Wirtschaft schafft nicht nur die Lebensbasis; sondern wirkt auch
völkerverbindend durch gemeinsame Ziele und Interessen. Geopolitische Randlagen erfordern gemeinsame Strategien und das Zusammenwirken der Nachbarn, um gegebene Nachteile zu beseitigen. Hierbei gilt es: Stärken zu bündeln, Synergien zu nutzen, persönliche Differenzen abzubauen, Wissen auszutauschen, arbeitsteilig zu produzieren, gemeinsam neue Märkte zu erschließen, Marketing- und Vertriebsnetze gemeinsam zu nutzen…

zur Chronik des Club Tre Popoli 2014

 

Kontakt:

Club Tre Popoli
co. Walter Wratschko

Khevenhüller Straße 30
9020 Klagenfurt
Österreich
www.c3p.at/
+4369915043860

ERROR: Content Element type "image" has no rendering definition!

only German version available

Der Club Tre Popoli befasst sich mit folgenden Themen

Mehrsprachigkeit als Standard

Das Primat der Nationalsprachen und die geringe Akzeptanz der Nachbarsprachen
haben zu Abgrenzungen, Vorurteilen und Gefühlen des Fremd- und Anders- Seins
geführt. Die Verständigung über eine Drittsprache ist hilfreich, zu einem tieferen
Verständnis der Nachbarn führt jedoch die Kenntnis von deren Sprachen…

Befreiung von Nationalismen

Nationalistische Ideologien bilden die Basis für politische Manipulationen und
beherrschen noch vielfach das Denken, Fühlen und Handeln. Sie sind durch
Geisteshaltungen der Akzeptanz, des wechselseitigen Verstehens, der
Gleichwertigkeit und des Bemühens um Konfliktlösung zu überwinden…

Verbindende Kultur

Die Lebenskulturen in den Alpen- Adria-Ländern sind geprägt von den drei großen
europäischen Kulturräumen, der slawischen, der romanischen und der deutschen
Kultur. Anders als bei den Sprachgrenzen sind die Übergänge nicht scharf, sondern
fließend…

Horizonterweiternde Bildung

Der dynamische und ganzheitliche Bildungsbegriff steht für den lebensbegleitenden
Entwicklungsprozess des Menschen, bei dem er seine geistigen, kulturellen und
lebenspraktischen Fähigkeiten und seine personalen und sozialen Kompetenzen
erweitert. Dabei leisten die Schulen und weiterführenden Bildungseinrichtungen eine zentrale Aufgabe…

Überregionale Kommunikation

Regelmäßig kommuniziert wird zwischen Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten, in der Schule, im Beruf. In die Kommunikation nicht eingeschlossene Personen sind Fremde. Was fremd ist, wird abgelehnt, zwischen Fremden bestehen Barrieren und Vorurteile, die zu Aggressionen führen können.
Länder und Regionen, die nicht ausreichend kommunizieren, haben einseitige
Vorstellungen voneinander und beurteilen sich wechselseitig nicht real…

Kooperatives Wirtschaften

Die Wirtschaft schafft nicht nur die Lebensbasis; sondern wirkt auch
völkerverbindend durch gemeinsame Ziele und Interessen. Geopolitische Randlagen erfordern gemeinsame Strategien und das Zusammenwirken der Nachbarn, um gegebene Nachteile zu beseitigen. Hierbei gilt es: Stärken zu bündeln, Synergien zu nutzen, persönliche Differenzen abzubauen, Wissen auszutauschen, arbeitsteilig zu produzieren, gemeinsam neue Märkte zu erschließen, Marketing- und Vertriebsnetze gemeinsam zu nutzen…

zur Chronik des Club Tre Popoli 2014

 

Kontakt:

Club Tre Popoli
co. Walter Wratschko

Khevenhüller Straße 30
9020 Klagenfurt
Österreich
www.c3p.at/
+4369915043860

ERROR: Content Element type "image" has no rendering definition!