Deutsch

Babysitters often place ads in newspapers, or you may find one via people you know.

Childcare for very young children (6 months to 3 years) exists in the form of day nannies (Tagesmütter) and day nurseries (Kinderkrippen). Most of the bigger municipalities have kindergartens (min. age: 3 - max. age: 6).

Overview Child Care groups and Kindergarten

 

 

Babysitter finden Sie oftmals über Zeitungsannoncen oder über Bekannte.

Zur Betreuung kleiner Kinder (6 Monate bis maximal 6 Jahre) gibt es Tagesmütter und Kinderkrippen. Die meisten größeren Gemeinden verfügen über Kindergärten (ab 3 Jahren bis maximal 6 Jahre).

Übersicht Kindergärten und Kleinkindgruppen

Tagesmütter

Wenn Sie kleine Kinder zu betreuen haben, können Sie auch auf Tagesmütter zurückgreifen, das sind Mütter, die, oft neben den eigenen Kindern, auch noch weitere Kinder betreuen. Ein Vorteil liegt oftmals in der Flexibilität hinsichtlich der Betreuungszeit und der familiennahen Betreuung.

AVS (Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens)
http://www.avs-sozial.at/index.php/component/search/?searchword=tagesm%C3%BCtter&searchphrase=all&Itemid=101

Betreuungsmodell für Kinder im Altern von 8 Wochen bis 15 Jahren, je nach räumlicher Kapazität und Anzahl der eigenen Kinder werden bis zu 4 Ganztageskinder oder bis zu 6 Kinder für einen Teil des Tages betreut. Tagesmütter sind pädagogisch geschult. Die Betreuung erfolgt am Standort der Tagesmutter.

Der Elternbeitrag für diese individuelle Betreuungsform richtet sich nach dem vereinbarten Betreuungsausmaß und beträgt derzeit € 2,- (inklusiver Verpflegung, Stand 03/2010) pro vereinbarter Stunde und Kind. Die Vereinigung wird vom Land Kärnten gestützt. Aus fachlicher pädagogischer Sicht sollte ein Ausmaß von zumindest 60 Stunden/Monat erreicht werden.

Kontakt:
AVS-Tagesmütter
Fischlstraße 40
9024 Klagenfurt
Tel: +43(0)463 51 20 35 - 613   
Tel: +43(0)463 51 20 35 - 612   
E: tagesmuetter@avs-sozial.at

Hilfswerk Kärnten
kaernten.hilfswerk.at

Das Hilfswerk bietet mobile Betreuung der Kinder durch pädagogisch geschulte Tagesmütter in deren vertrauter Umgebung. D.h. die Tagesmütter kommen nach Hause zu den Kindern. Die Betreuungszeiten sind flexibel und individuell vereinbar.

Klagenfurt
Hilfswerk-Bezirksstelle
Landesgeschäftsstelle in Klagenfurt
8.-Mai-Straße 47
Tel. 05 05 44-4004
E: elisabeth.sickl@hilfswerk.co.at

Villach
Mobile Dienste
Bahnhofplatz 9
9500 Villach
Ansprechperson: Frau Rosalia Linasi
Telefon: 050544-05
E: villach@hilfswerk.co.at
 
Die gestützten Tarife (abhängig vom Haushaltsnettoeinkommen) betragen zwischen 7 und 15 Euro pro Stunde. Der Volltarif für eine Betreuungsstunde (an Werktagen von 6 bis 22 Uhr) beträgt 32,60 Euro. Nachtstunden und andere Tage: Zuschlag von 50%.

Oma Dienst

Der Oma-Dienst hat Vermittlerfunktion. Interessenten füllen in den Bezirksstellen ein Datenblatt aus, aufgrund des Fragebogens wird die passende Betreuungsperson ermittelt. Interessenten erhalten Telefonnummern, Terminvereinbarungen und Bezahlung werden zwischen Interessent und Oma direkt abgewickelt. Folgende Ansprechpartner sind zuständig:

Raum Klagenfurt und Umgebung:
Christine Raupl,
Büro des Katholischen Familienverbandes Kärnten
MO bis FR von 8-12 Uhr
Tel. 0463/5877-2445
christine.raupl@kath-kirche-kaernten.at

Bezirk Villach
Loni Schroll
Burgenlandstraße 37/1/5
9500 Villach
Telefon: 04242/ 35 047

Bezirk St. Veit/Glan
Frau MMag. Hermine Hammerschmid,
Pfarrzentrum - Kirchplatz 1
9300 St. Veit/Glan
jeden Montag von 9 - 12 Uhr
Telefon: 0664/79 84 986

Bezirk Spittal/Drau    
Frau Anita Ivanov, Tel.: 0680/208 49 47

 

Sollten Sie zum Thema Kleinkindpädagogik, Kindergärten, Kinderbetreuung und Schulen spezifische Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den CIC. Wir bieten persönliche Beratungs-Gespräche u.a. zum Thema Kinderbetreuung und Schulauswahl an. Kontaktnummer: +43 (0) 650 260 81 95 oder office@cic-network.at