Deutsch

Workshops über Mehrsprachigkeit in Klagenfurt

(Begrenzte Plätze!)

Der Carinthian International Club und Dr.in Karin Martin haben in Klagenfurt zwei Workshops über Mehrsprachigkeit organisiert. Sie wenden sich an die Familien, deren Kinder mit mehreren Sprachen aufwachsen oder verschiedene Sprachen in der Schule lernen. Wie kann ich mein Kind bestmöglich sprachlich unterstutzen? Sind Kinder nicht mit zwei Sprachen überfordert? Wie profitieren Kinder von mehreren Sprachen? Diese und andere Fragen werden anhand von praktischen Beispielen gemeinsam mit den Eltern bearbeitet.

Wann?

- „Zweisprachige Entwicklung in den ersten Jahren“ am 19. Oktober 17.30-19 Uhr (Für Familien mit Kindern von 0-5 Jahren)

- „In die Schule gehen und zweisprachig sein“ am 20. Oktober 17.30-19 Uhr  (Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren)

Wo? Dr.-F.-Palla-Gasse 21, 9020 Klagenfurt

Preis? 35€ (30€ für CIC Mitglieder)

Anmeldung und Infos: Tel. 0650-6125667 info@karinmartin-linguist.com

Workshops about multilingualism in Klagenfurt

The Carinthian International Club and Dr.in Karin Martin organized two workshops about multilingualism in Klagenfurt. Families, whose kids are growing up with more than one language or whose kids are learning different languages at school, are welcome. How can I support my child’s language learning? Do children get confused when they hear more than one language? What are the advantages of being bilingual? These and other issues will be discussed together with parents using practical examples.

When?

-“Bilingual development in the early years”, October 19th 5.30pm.-7pm. (For families with children age 0-5)

-“Going to school and being bilingual”, October 20th 5.30pm.-7pm. (For families with children age 6 or more)

Where? Dr.-F.-Palla-Gasse 21, 9020 Klagenfurt

Price? 35€ (30€ for CIC members)

Registration: Tel. 0650-6125667 info@karinmartin-linguist.com

Per leggere la versione italiana di Bilinguismo e Multilinguismo

Per leggere la versione italiana di Bilinguismo e Multilinguismo

“Multilingualism matters” - Einführung

Die Zahl der internationalen Bürger in Kärnten steigt ständig, hier hat auch vor kurzem die neue International School of Carinthia (in Villach, Oberwollanig) eröffnet. Zweisprachigkeit (und Mehrsprachigkeit) ist heute keine Ausnahme mehr, sondern eher die Norm für viele Familien in dieser Region. Der Carinthian International Club (CIC), als mehrsprachiges Netzwerk, das umfassende Betreuung und Beratung für internationale Mitarbeiter und deren Angehörige anbietet, hat zahlreiche Aktivitäten initiiert, um die Integration von Menschen aus der ganzen Welt zu erleichtern und den gegenseitigen Austausch zwischen lokalen und internationalen Mitgliedern anzuregen. Der CIC language swap, zum Beispiel, ist eine gute Möglichkeit um Sprachkompetenzen zu verbessern. Darüber hinaus bietet der CIC eine Deutsch Konversations-Gruppe, die durch CIC Mitglieder für CIC Mitglieder organisiert ist, und auch einen kulinarischen deutschen Konversation Kurs, wo die Teilnehmer lernen, wie man leckere traditionelle österreichische / deutsche Gerichte kocht, während sie gleichzeitig ihre kommunikativen Fähigkeiten in Deutsch verbessern.

Um weitere Informationen zum Thema Sprachenlernen, Mehrsprachigkeit bei Kindern und Erwachsenen anzubieten, wird der CIC eine neue Kolumne auf der Homepage namens "Multilingualism matters" beginnen, die von einem CIC Mitglied geplant wurde - Dr. Karin Martin, einer Linguistin, die in verschiedenen Ländern studierte und arbeitete, und die eine grosse Leidenschaft für Fremdsprachen hat.

Weil Mehrsprachigkeit in unserer Gesellschaft immer noch von Vorurteilen und Missverständnissen geprägt ist, vor allem wegen des Mangels an Informationen, wird in dieser Kolumne über die wichtigsten Ergebnisse in diesem Forschungsgebiet berichtet. Eine lange Tradition der wissenschaftlichen Forschung zeigt, dass das Aufwachsen mit mehr als einer Sprache (egal ob es Deutsch, Chinesisch oder Persisch ist) einige Vorteile in vielen Bereichen unseres Lebens haben kann. "Multilingualism matters" wird  die Verbreitung genauer Informationen über Zwei- / Mehrsprachigkeit durch acht verschiedene Artikel mit acht verschiedenen Themen bieten.

1 . Mehrsprachigkeit: was ist das? (Wir beantworten Fragen wie: Was ist Zwei- / Mehrsprachigkeit? Wer ist zweisprachig? Warum ist Mehrsprachigkeit wichtig?)

2 . Kinder sind kleine Genies! (Wir beantworten Fragen wie: Wie lernen Kinder Sprachen? Werden zwei-/ mehrsprachige Kinder verwirrt oder wird ihr Lernen einer Sprache verzögert? )

3 . Der zweisprachige Vorteil (Wir werden die neusten Forschungsergebnisse diskutieren, die zeigen, dass Zwei-/ Mehrsprachigkeit viele Vorteile für die Entwicklung der Kinder und ihr zukünftiges Leben hat)

4 . Mythen und Fakten über Zweisprachigkeit (Teil 1) (Wir werden versuchen, einige übliche Vorurteile zu zerstören, wie den Glauben, dass zweisprachige Kinder durch die Last mit dem Umgang mit zwei oder mehr Sprachen in ihrer allgemeinen kognitiven Entwicklung verlangsamt sind)

5 . Mythen und Fakten über Zweisprachigkeit (Teil 2) (Wir werden versuchen, einige Missverständnisse zu brechen, wie z.B. das Denken, dass zweisprachige Kinder weniger intelligent oder intelligenter als einsprachige sind)

6 . Praktische Tipps : Wie erziehe ich mein Kind zwei-/ mehrsprachig? (Wir beantworten Fragen wie: Was sind die verschiedenen Möglichkeiten, um ein zwei-/ mehrsprachiges Kind zu erziehen? Wie kann man die Minderheitensprache in einem Land fördern, wo die Menschen eine andere Sprache sprechen?)

7 . Lesen und schreiben lernen in verschiedenen Sprachen (Wir beantworten Fragen wie: Gibt es Vorteile, wenn Kinder in mehr als einer Sprache lesen lernen? Werden Kinder verwirrt? Was ist mit Lesestörungen?)

8 . Third Culture Kids ( TCK ) (Dieser letzte Artikel behandelt eine neue Auffassung, die sich in diesem Fachgebiet verbreitet. Wer sind die TCK ? Warum ist es wichtig, darüber zu sprechen? )

Wenn Sie gerne mit uns Ihre Erfahrung als zwei-/ mehrsprachige Personen/ Familien teilen möchten (Mit welchen Sprachen sind Sie aufgewachsen? Welche Sprachen sprechen Sie zu Hause mit Ihrer Familie? Was sind die Schwierigkeiten, denen Sie im Alltag begegnen? Was sind die lustigsten Momente oder Missverständnisse bezüglich Mehrsprachigkeit…), oder , wenn Sie irgendwelche Fragen über dieses Thema haben, senden Sie bitte eine Nachricht mit Betreff "Multilingualism matters" an: office@cic-network.at

Wir freuen uns auf Ihre Geschichte!

Zum 1. Artikel - Multilingualismus - Was ist das?

Inhalt Multilingualism matters

“Multilingualism matters” - Introduction

The number of international citizens is constantly increasing in Carinthia, where the brand new International School of Carinthia has just opened its doors in Villach. Bilingualism (and multilingualism) is nowadays not an exception anymore, but rather the norm for many families in this region. The Carinthian International Club (CIC), as a multilingual network service offering comprehensive care and advice for international employees and their relatives, has promoted numerous activities in order to facilitate the integration of people coming from all over the world, and to stimulate mutual exchange between local and international members. The CIC language swap, for example, is a good way of improving language proficiency. Moreover, CIC offers a German talking group, organized by CIC members for CIC members; and also a Culinary German Conversation Course, where the participants learn how to cook delicious traditional Austrian/German food, while improving their German conversational skills at the same time.

In order to offer more information on the topic of language learning, child and adult multilingualism, CIC decided to start a new column called “Multilingualism matters”, entirely planned by a CIC member, Dr. Karin Martin, a linguist who studied and worked in different countries, and a passionate about foreign languages.

Since Multingualism in our society is still surrounded by prejudices and misconceptions because of lack of information, this column will report the most important results in this research field. Indeed, a long tradition of scientific research has shown that growing up with more than one language (no matter if it is German, Chinese or Persian) can have some benefits in many aspects of our life. “Multilingualism matters” aims at disseminating accurate information about Bi/Multilingualism through eight different articles dealing with eight different topics:

1. Multilingualism: what is it? (We’ll answer questions like: What is bi/multilingualism? Who is bilingual? Why bilingualism matters?)

2. Children are little geniuses! (We’ll answer questions like: How do children learn languages? Will raising bi/multilingual children confuse or delay their learning of any language?)

3. The bilingual advantage (We will discuss recent research results showing that bi/multilingualism has many benefits for children's development and their future life)

4. Myths and facts of bilingualism (part 1) (We’ll try to destroy some common prejudices, like the belief that bilingual children are slowed down in their general cognitive development by the burden of handling two or more languages)

5. Myths and facts of bilingualism (part 2) (We’ll try to break down some misconceptions, like thinking that bilingual children are less intelligent or more intelligent than monolinguals)

6. Practical tips: how do I raise my child bi/multilingually? (We’ll answer questions like: What are the different ways to raise a bi/multilingual child? How to boost the minority language living in a country where people speak another language?)

7. Learning to read and write in different languages (We’ll answer questions like: Are there advantages if children learn to read in more than one language? Will children get confused? What about reading disorders?)

8. Third Culture Kids (TCK) (This final article will explain a new concept spreading in the field. Who are the TCK? Why is it important to talk about them?)

If you would like to share with us your experience as a bi/multilingual individual/family (What languages did you grow up with? Which languages do you speak at home with your family? What are the difficulties you encounter in everyday life? What are the funniest moments or misunderstandings?), or if you have any questions dealing with the topic, please send a message with object “multilingualism matters” to: office@cic-network.at

We are looking forward to hearing your story!

To article no 1 - Multilingualism - What it is?

Content Multilingualism matters