Deutsch

Infineon Technologies Austria AG

Die Infineon Technologies Austria AG mit Hauptsitz in Villach ist ein Konzernunternehmen der Infineon Technologies AG. Weitere Niederlassungen gibt es in Klagenfurt, Graz, Linz und Wien. Neben Deutschland ist Österreich der einzige Standort, an dem Infineon die Kompetenzen für Forschung und Entwicklung, Fertigung und globale Geschäftsverantwortung bündelt. Energieeffizenz, Mobilität und Sicherheit sind drei der zentralen Bedürfnisse der modernen Gesellschaft. Und das sind auch die zentralen Herausforderungen, die Infineon Technologies Austria mit seinen Halbleiter- und Systemlösungen adressiert. Ob im Auto, in der Industrieelektronik oder bei Chipkarten - Infineon-Technologie streckt in vielen Anwendungen des Alltags.

Im Geschäftsjahr 2013/2014 hat Infineon in Österreich etwas über 3.300 Mitarbeiter_innen beschäftigt, von denen mehr als 2.800 am Standort Villach gearbeitet haben. Rund 21,5 % der Beschäftigten bei der Infineon Technologies Austria sind internationale Mitarbeiter_innen. Unter den knapp 60 Nationen stellen die Mitarbeiter_innen aus Deutschland, Italien und Rumänien gefolgt von Indien, Frankreich, Kroatien und den Philippinen den größten Anteil.

Der CIC hilft internationalen Fachkräften ein Umfeld zu schaffen, in dem sie und ihre Familien sich langfristig gerne aufhalten wollen. Was Infineon Technologies Austria mit einem professionellen Onboarding in beruflicher Hinsicht anstrebt, deckt der CIC in privater Richtung ab. Das ist entscheidend, denn das Recruiting der besten Köpfe weltweit ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Infineon Technologies Austria.