Deutsch

BKS Bank

BKS Bank - wachsen Sie mit uns!

Die BKS Bank ist eine Universalbank mit Sitz in Klagenfurt und bietet alle üblichen Bankdienstleistungen einer Vollbank an. Schwerpunkt im Kundengeschäft sind die mittelständische Wirtschaft, unselbständig  Erwerbstätige und Private. Dort, wo die BKS Bank die Leistung nicht selbst erbringen kann, wie auf dem Gebiet des Leasing-, Bauspar-, Investmentfonds- und Lebensversicherungsgeschäftes sowie im Immobilien-Service, bedient sie sich eigener Tochtergesellschaften oder Beteiligungsunternehmen sowie ihrer Kooperationspartner Generali Versicherung AG und der Bausparkasse Wüstenrot AG.

Zu den Kernkompetenzen der BKS Bank zählen im Firmenkundengeschäft die Unternehmensfinanzierung, die Veranlagung von Liquiditätsüberschüssen und der Zahlungsverkehr im In- und Ausland. Im Privatkundengeschäft liegen die Kernkompetenzen in der Vermögens- und Anlageberatung sowie in der Wohnbaufinanzierung. Die BKS Bank bildet mit der Oberbank und der Bank für Tirol und Vorarlberg die 3 Banken Gruppe. Das ausgeklügelte Beteiligungssystem macht feindliche Übernahmen nahezu unmöglich und garantiert eine langfristige Stabilität bei den Eigentümerverhältnissen. Ebenso ermöglicht die Zusammenarbeit über gemeinsame Tochterfirmen, dass die BKS Bank ihren Kunden modernste, kosteneffiziente Lösungen bieten kann.

Hinter sämtlichen Aktivitäten unseres Hauses steht eine möglichst exakte Abschätzung der damit verbundenen Risiken und deren Auswirkungen auf das Gesamtinstitut. Das Geschäftsmodell der BKS Bank ist auf organischem Wachstum und Nachhaltigkeit aufgebaut. Daher erfolgt jegliche Expansion nur Schritt für Schritt und es werden nur solche Geschäfte getätigt, für die im Haus auch genügend Know-how vorhanden ist. Das Marktgebiet umfasst in Österreich die Bundesländer Kärnten, Steiermark, Burgenland, Niederösterreich und Wien sowie die Länder Slowenien, Kroatien, Slowakei, Italien und Ungarn.

Die BKS Bank engagiert sich seit vielen Jahren sehr für ihre Mitarbeiter. So wurde Sie 2010 für das umfangreiche Gesundheitsprogramm „Durch die Bank gesund“ mit dem Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet und erhielt das staatliche Gütezeichen „berufundfamilie“. 2009 hat die BKS Bank von der Österreichischen Ärztekammer das Gütesiegel für besonderen Nichtraucherschutz erhalten, 2007 den Nestor in der Kategorie Großbetriebe, um nur einige der Auszeichnungen der vergangenen Jahre zu nennen.

Wichtigste Kennzahlen (30.9.2010):
Sitz: Klagenfurt (Österreich)
Mitarbeiter: 868
Bilanzsumme: 6,3 Mrd EUR
Periodenüberschuss vor Steuern: 35,8 Mio EUR
Kreditvolumen: 4,5 Mrd EUR
Primäreinlagen: 4,1 Mrd EUR