Deutsch

Lebenshaltungskosten

Lebensbedingungen

Lebenshaltungskosten

Laut Konsumerhebung 2009/2010 gibt man in Österreich durchschnittlich pro Kopf (Erwachsene) und Haushalt u.a. 1 Prozent für Bildung, 1,7 Prozent für Kommunikation, 2,4 Prozent für alkoholische Getränke und Tabakwaren, 3,5 Prozent für Gesundheit, 5,7 Prozent für Cafes/Restaurants/Hotels, 5,7 Prozent für Bekleidung und Schuhe, 6,9 Prozent für Wohnungsausstattung, 12,8 Prozent für Freizeit/Sport/Hobby, 12,1 Prozent für Ernährung und alkoholfreie Getränke, 15 Prozent für Verkehr und 23,8 Prozent für Wohnen und Energie aus. Die monatlichen Haushaltsausgaben  sind in Kärnten am höchsten, im Burgenland am niedrigsten.

Werte 2016 (ohne Gewähr)
1 Liter Milch ab 0,89 Euro, 1 Kilogramm Mischbrot ab 1,90 Euro, 350 Gramm Vollkornbrot ab 1,65 Euro, 1 Kilogramm Zucker ab 0,99 Euro, 1 Kilogramm Mehl 0,55-2 Euro, 1 Kilogramm Äpfel ab 1,99 Euro, 1,5 Liter Mineralwasser ab 0,29 Euro, 1,5 Liter Orangensaft ab 0,89 Euro, 250 Gramm Butter ab 1,29 Euro, 0,5 Liter Bier ab 0,69 Euro, 500 Gramm Kaffee ab 3,99 Euro, 1 Liter Wein ab 2,50 Euro, Kino Ticket 6-10 Euro; Tageszeitung durchschnittlich 1,20 Euro, Öffentliche Verkehrsmittel (einfache Fahrt in Landeshauptstädten) 1,40-2,50 Euro, 1 Liter Benzin (Normal) im Dezember 2015 ab 1,10 Euro, 1 Liter Diesel im Dezember 2015 ab 1,02 Euro, 1 T-Shirt je Qualität ab 10 Euro, Jeans je Qualität durchschnittlich ab 50 Euro, 15000 kWh Gas: 250,99-540,60 Euro, 3500 kWh Strom: 91,01-320,75 Euro

2015 beträgt der durchschnittliche Mietaufwand inklusive Betriebskosten 7,14 Euro pro m2. (Preisangaben ohne Gewähr)

Die Energiekosten (Gas und Strom), Wohnungskosten aber auch Kosten für Benzin und Diesel sowie Heizöl sind in den letzten Jahren gestiegen, der Kostenaufwand für Freizeit, Hobbys, Sport sowie für Wohnen und Energie ist im Vergleich zum EU-Durchschnitt relativ hoch.

entnommen aus, genauere Angaben über Verbrauchspreise finden Sie hier:

https://ec.europa.eu