Deutsch

Soirée Internationale 2019

Die Soirée Internationale - Fest der Kulturen, gelang es an einem wundervollen Abend zum sechsten Mal zahlreiche internationale Leute zusammenzubringen. Heuer hat die Initiative Vielfalt, aus der das CIC Bestandteil ist, die Soirée an den afrikanische Kontinent und somit an die afrikanische Kultur gewidmet.

Die Band Kobalo mit traditionellen Klängen aus Burkina Faso und Prince Zeka mit Soul, Rap, Rumba Congolaise sorgten für eine ausgezeichnete Stimmung.

Für die Liebhaber der internationalen Cuisine gab es unterschiedliche Delikatessen aus verschiedenen afrikanischen Ländern.

Der Reinerlös ergeht an Integrations- und Entwicklungsprojekte. Es war somit wieder eine gute Gelegenheit, neue Leute zu begegnen und Freunde zu treffen. 

Hier noch ein paar Einblicke zum Abend.

Fotos: (c) Arnold Pöschl