Deutsch

Festival Mono Bene: "Una donna sola"

Ein Monolog auf Italienisch mit deutschen Übertiteln am Freitag den 18. Oktober um 20:00 am CIC Office, Klagenfurt.

Österreich-Premiere

“Una donna sola” von Franca Rame ist ein komischer Monolog über das Leben einer Frau, die im Haus ihres Mannes eingesperrt ist, in Begleitung eines Sohnes, der immer schläft, eines “berührenden” Schwagers, eines Voyeurs, der sie ausspioniert und einer mysteriösen Figur, die durch ihre Anrufe in diesem ohnehin schon hektischen “Alltagsleben” für weitere Verwirrung sorgt. Die Protagonistin erzählt dem Publikum von sich selbst, indem sie mit einem neuen Gegenüber spricht, und im Laufe der Zeit verketten sich die “katastrophalen” Unbeständigkeiten der armen “Gefangenen”, wodurch ein komisches “Delirium” entsteht.

Produktionsstab
Regie: Tonia Avellano
Schauspielerin: Giulia Onnis
Produktion: Teatro Insieme

Eintritt frei – Spenden willkommen!

Weitere Informationen über das International Monodrama Festival sind hier erhältlich. 

Für den Spielplan bitte hier klicken.