Deutsch

Linguistic Landscapes

Eine Ausstellung wissenschaftlicher Poster der Abteilung für Mehrsprachigkeitsforschung der Alpen-Adria-Universität

 

Veranstaltung im Rahmen unserer Kooperation mit dem Club Tre Popoli 

 

Mo., 14.10.2019 bis So., 10.11.2019

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Luca Melchior

Ort: CIC Office Klagenfurt, Burggasse 7

Vernissage: 14.10.2019 um 18:00 Uhr

Finissage: 10.11.2019 und Sonntag Matinée um 11:00 Uhr mit der Buchpräsentation „Troubadour“ (ein historischer Roman) mit dem Autor Christoph Görg

 

Die Verwendung von Sprache(n) im öffentlichen Raum in Form von Schildern, Hinweisen, Werbeinschriften usw., aber auch Graffitis, Aufklebern, Plakaten folgt oft ungeschriebenen und teils unbewussten Regeln. Sie ist sichtbares Zeugnis oft komplexer soziolinguistischer Situationen, die in einem Ort, in einer Region, in einem Stadtviertel vorliegen, und spiegelt Akteur*innen, (Sprach-)Prestige, soziale Zuschreibungen sowie Machtverhältnisse wider. Die Ausstellung dokumentiert exemplarisch verschiedene linguistic landscapes aus Kärnten und versucht somit die alltägliche (Un)sichtbarkeit von Mehrsprachigkeit in der Region und der Bevölkerung unter die Lupe zu nehmen. Die Arbeiten entstanden im Rahmen eines Lehrforschungsprojekts an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt/Celovec (Leitung: Univ.-Prof. Dr. Luca Melchior).