Deutsch

Talk zum Thema "Kinderschlaf"

Der Talk gibt einen Überblick über das kindliche Schlafverhalten. Die Ursachen von nicht organischen Schlafschwierigkeiten und Veränderungsoptionen bei bestehenden Schlafschwierigkeiten werden erarbeitet.


Am Donnerstag, 9.06 um 18.00 Uhr, Online.

Der Vortrag wird in deutscher Sprache gehalten

 

Was ist Schlaf? Entwicklungsbedingte Veränderungen
Körperliche Vorgänge beim Einschlafen und nachts
Wie kann mein Abendritual aussehen?
Wie gehe ich mit abendlichen/nächtlichen Forderungen um?
Wie kann ich meinem Kind helfen leichter einzuschlafen?
Was mache ich bei einem Albtraum oder Nachtschreck?
Wie kann ich meinem Kind helfen langfristig gut ein- und durchzuschlafen?
Was soll ich bei Schlafschwierigkeiten machen?

 

Mag. (FH) Astrid Steindl, Trainerin und MedUni zert. Schlafcoach. 

 

 

Astrid Steindl ist 1979 geboren und seit 2017 selbstständige Trainerin und MedUni zert. Schlafcoach mit dem Schwerpunkt Kinder. Sie ist ausgebildete SAFE-Mentorin und Absolventin der Ausbildungsriehe „Kinder verstehen – Entwicklungswissenschaften in der Praxis“. Ein wichtiger Baustein ihrer Ausbildung ist der Schlafcoaching Zertifikatslehrgang der MED-Uni Wien. Ihre Tätigkeit zum Thema Baby- und Kinderschlaf übt sie im Mütterstudio Tulln und in der Kinderarztpraxis Schumanngasse in Wien aus. Zudem nimmt sie laufend an schlafmedizinischen Tagungen der Deutschen und Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin (DGSM – Arbeitsgruppe Pädiatrie) teil und besuchte zahlreiche Seminare zum Thema Kinderschlaf, Regulationsstörungen und Chronobiologie.

 

Anmeldungen für den Talk HIER.