Deutsch

Postdoc-Assistentin / Postdoc-Assistent

Die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt schreibt gem. § 107 Abs. 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Stelle zur Besetzung aus:

Postdoc-Assistentin / Postdoc-Assistent


an der Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung, Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS) am Standort Klagenfurt, im Beschäftigungsausmaß von 100 % (40 Wochenstunden, Uni-KV: B1 lit. b. www.aau.at/uni-kv). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 3.711,10 brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kol-lektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf sechs Jahre befristeten Anstellungsverhältnisses ist der 1. Oktober 2018.


Der Aufgabenbereich umfasst:

- Selbständige Durchführung wissenschaftlicher (Projekt-)Arbeiten

- Selbständige Lehrtätigkeit und entsprechende Prüfungstätigkeit im Bereich der Lehramts-ausbildung der AAU

- Mitwirkung an wissenschaftlichen Veranstaltungen des Instituts

- Mitwirkung an Lehr- und Forschungsarbeiten des Instituts

- Mitarbeit an administrativen, organisatorischen und qualitätssichernden Aufgaben des IUS

Voraussetzungen für die Einstellung:

- Abgeschlossenes Doktoratsstudium im Bereich der Sozial-, Kultur- oder Erziehungswissenschaften

- Forschungserfahrung im und Publikationen aus dem Bereich Schule oder Lehramtsausbildung

- Einschlägige Erfahrungen im universitären Lehr- und Forschungsbetrieb

- Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit Forschungsfragen und Forschungsbereichen des Instituts

- Gute Kenntnisse in der Anwendung quantitativer oder/und qualitativer Forschungsmethoden

- Erfahrungen als MitarbeiterIn an evaluierten Teilprojekten


Alle Voraussetzungen müssen bis spätestens 30. September 2018 vorliegen.

Erwünscht sind:

- Gute Englischkenntnisse

- Kenntnisse in der Bedienung von Auswertungsprogrammen für quantitative oder/und qua-litative Daten, die über die Grundkenntnisse aus dem Studium hinausgehen

- Erste einschlägige Publikation(en) (abgesehen von der Master- bzw. Diplomarbeit)

- Gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten

Die Stelle wird ohne die Möglichkeit des Abschlusses einer Qualifizierungsvereinbarung aus-geschrieben.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal an und fordert daher qualifizierte Frauen zur Bewerbung auf.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifika-tionskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Allgemeine Informationen finden BewerberInnen unter www.aau.at/jobs/information.


Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 22. August 2018 unter der Kennung 216F/18 an die Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Dekanatekanzlei / Recruiting, ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular unter www.aau.at/obf zu richten.


Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.