Deutsch

Die Stadt Villach engagiert sich für junge Eltern

Als junge Eltern steht man oft vor einer großen Herausforderung, insbesondere dann, wenn das familiäre Umfeld fehlt. Olga Bulhac, ursprünglich aus Russland, lebt mit ihrem Ehemann und ihrer einjährigen Tochter seit 2009 in Villach. Gemeinsam mit ihrer Tochter Alissa trifft sie sich regelmäßig mit anderen jungen, internationalen Müttern und deren Babies und Kleinkindern im CIC Büro, um sich in der Gruppe BabyChat auszutauschen.

„Als Alissa geboren wurde, tauchten viele Fragen auf. Ich suchte erst nach Antworten in Büchern und im Internet, dann haben wir BabyChat organisiert, um Fragen zu diskutieren. Es ist aber immer noch besser, eine professionelle Meinung zu hören.“ meint Olga. Die Idee wurde geboren, professionelle BeraterInnen einzuladen. Gemeinsam mit der Stadt Villach organisierte der CIC daraufhin eine Vortragsreihe, um verschiedene Themen zur Kindererziehung abzudecken. „Meine Erwartungen wurden erfüllt bzw. manchmal sogar übertroffen. Es kommen neue Leute. Die Vorträge sind nicht nur lehrreich, sondern wir haben lebhafte Gespräche. Das ist großartig!” berichtet Olga begeistert. Die Vortragsreihe beinhaltet Themen wie Stillen, Impfungen, Gesundheitssystem und Jugendschutzgesetz in Kärnten. Olga meint: “Einige dieser Vorträge warfen mehr Fragen auf und das bedeutet, dass wir schon weitere Ideen haben, wen wir einladen könnten.“ Die Vortragsreihe soll nach den Sommerferien in die zweite Runde gehen. Ein großes Dankeschön an Olga und die Stadt Villach.

 

 

Foto: Olga Bulhac mit Tochter
Foto credits: Anastasiia Gudakova